Was ist besser für DeQuervain: Schienung oder Injektion?

Schnelle Überprüfung 

Cavaleri, R., Schabrun, SM, Te, M. & Chipchase, LS (2016). Hand Therapie versus Kortikosteroid-Injektionen bei Morbus de Quervain Behandlung: Eine systematische Überprüfung und Metaanalyse. Zeitschrift für Handtherapie: offizielle Zeitschrift der American Society of Hand Therapists29(1), 3–11. https://doi.org/10.1016/j.jht.2015.10.004

The Skinny: DeQuervains Tenosynovitis ist eine stenosierende Tenosynovialentzündung, die den M. abductor pollicis longus und den M. extensor pollicis brevis im 1. dorsalen Kompartiment betrifft. Die Behandlung variiert von konservativ bis chirurgisch, und diese Übersicht konzentriert sich auf die konservative Behandlung.

DeQuervains

Die Autoren führten eine systematische Überprüfung durch, um die Wirksamkeit von Steroidinjektionen mit 1.) zu vergleichen. Handtherapie alleinige Schienung, 2.) Handtherapie Schienung mit Steroidinjektionen und 3.) Steroid allein bei der Behandlung DeQuervains.  

Im Unkraut: Insgesamt wurden 6 Artikel in die Überprüfung einbezogen, die 334 Patienten umfasste. Das Durchschnittsalter der Patienten lag zwischen 27 und 44 Jahren. Drei Studien verglichen Steroidinjektionen mit Schienen und drei verglichen Schienen mit Injektionen allein. Es wurden keine Studien eingeschlossen, die sich mit anderen Therapieformen wie physikalischen Wirkstoffmodalitäten, körperlicher Betätigung usw. befassten manuelle Therapie. Die Zeit, die Schiene getragen wurde, wurde in den Studien nicht angegeben. 

Nach Hause bringen: Beide Gruppen, einschließlich der Kortikosteroid-Injektions- und Schienengruppe, verbesserten die Gesamtfunktion und verringerten die Schmerzen. Bei kombinierter Schienung und Steroidinjektion konnten mehr Patienten erfolgreich behandelt werden.  

Bewertung: 4/5 Zu den Einschränkungen der Studie gehört die fehlende Angabe der Art der verwendeten Schiene und des spezifischen Regimes. Die Ergebnismessungen befassten sich nicht mit der Lebensqualität; Stattdessen konzentrierten sie sich auf die Erfolgsquote der Behandlung und die Schmerzlinderung. Es bedarf der Erforschung verschiedener Behandlungsschemata, um fundierte Empfehlungen für die Schienendauer abgeben zu können.

1 Kommentar

  1. Veröffentlicht von Armand Ali am August 15, 2022 um 1:21 pm

    Tolle Möglichkeit, viele Studien in ein kurzes Ergebnis zu bündeln.

Hinterlassen Sie einen Kommentar






Mehr zum Lesen

Eine randomisierte klinische Studie, in der frühe aktive Bewegungsprogramme verglichen werden: Frühere Handfunktion, TAM und orthopädische Zufriedenheit mit einem relativen Bewegungsverlängerungsprogramm für Strecksehnenreparaturen der Zonen V und VI

11. Oktober 2020

Von Brittany Day Collocott SJ, Kelly E, Foster M, Myhr H, Wang A, Ellis RF. Eine randomisierte klinische Studie, in der frühe aktive Bewegungsprogramme verglichen werden: Frühere Handfunktion, TAM und orthopädische Zufriedenheit mit einem relativen Bewegungsverlängerungsprogramm für Strecksehnenreparaturen der Zonen V und VI. Zeitschrift für Handtherapie. 2019. doi:10.1016/j.jht.2018.10.003 The Skinny – Das ist…

Mehr lesen

Risikofaktoren für das komplexe regionale Schmerzsyndrom (CRPS) bei Patienten mit Handtrauma

12. März 2023

Handtrauma und CRPS bei Patienten, die an einer Handtherapie teilnehmen Von Tristany Hightower Savaş, S., İnal, EE, Yavuz, DD, Uslusoy, F., Altuntaş, SH, & Aydın, MA (2018). Risikofaktoren für ein komplexes regionales Schmerzsyndrom bei Patienten mit chirurgisch behandelten traumatischen Verletzungen, die eine Handtherapie besuchen. Journal of Hand Therapy, 31(2), 250–254. https://doi.org/10.1016/j.jht.2017.03.007 Die…

Mehr lesen

Handfunktion bei Chemotherapie-induzierter peripherer Neuropathie: Ein schneller Überblick

20. Februar 2022

Osumi, M., Sumitani, M., Abe, Hiroaki, A., Otake, Y., Kumagaya, S.-I. & Morioka, S. (2019). Kinematische Bewertung zur Beeinträchtigung der Handfunktion bei Chemotherapie-induzierter peripherer Neuropathie. Zeitschrift für Handtherapie. (32)1, 41-47. https://doi.org/10.1016/j.jht.2017.06.003 Von: Rita Steffes The Skinny: Chemotherapie hat viele dauerhafte Nebenwirkungen (eine davon ist Taubheitsgefühl in den Händen nach der Chemotherapie), mit…

Mehr lesen
Umschlag_1

Melden Sie sich an, um Updates direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!

Melden Sie sich bei uns an und wir senden Ihnen regelmäßig Blogbeiträge zum Thema Handtherapie, Benachrichtigungen jedes Mal, wenn wir neue Videos und Tutorials hochladen, zusammen mit Handzetteln, Protokollen und anderen nützlichen Informationen.