So führen Sie eine schnelle, aber gründliche Beurteilung der Handtherapie durch

Wir haben nicht viel Zeit. Manchmal kommen unerwartet neue Patienten oder jemand kommt zur falschen Zeit und Ihr 1-Stunden-Block für eine Untersuchung beträgt plötzlich nur noch 30 Minuten. Wissen Sie, wie Sie Ihre Zeit mit dem Patienten optimal nutzen können? Wissen Sie, welche Dinge am wichtigsten sind, um eine vollständige Beurteilung zu erhalten, wenn die Zeit begrenzt ist?

Gründlich Beurteilungen der Handtherapie muss nicht unbedingt eine ganze Stunde dauern.

Erstens: Kennen Sie Ihren Zweck

Sie müssen nicht über ein 100% globales Bewusstsein für jedes Problem und Anliegen des Patienten verfügen. Dies geschieht mit der Zeit, wenn Sie den Patienten bei späteren Besuchen besser kennenlernen. Bei jeder Beurteilung besteht Ihr erstes Ziel darin, festzustellen, ob der Patient eine Therapie benötigt, und dann die Ziele für die weitere Therapie festzulegen. Dies kann durch die Identifizierung von Einschränkungen und Stärken, eines Berufsprofils oder eines anderen Konstrukts geschehen. Unabhängig vom Format müssen Sie in der Lage sein, eine umfassende Bewertung durchzuführen. Aber gründlich Beurteilung der Handtherapie muss nicht unbedingt eine ganze Stunde dauern.

Lassen Sie uns die wichtigsten Dinge durchgehen, die in eine Bewertung passen, wenn die Zeit begrenzt ist.

Schritt 1: Schmerz

Ich beginne mit dem Schmerz, um ihm den Respekt zu geben, den er braucht. Die Schmerzskala von 1 bis 10 oder die visuelle Analogskala sind am schnellsten und einfachsten. Bei diesen Tests wird zwar oft die Schmerzempfindlichkeit und nicht die tatsächliche Intensität des Schmerzes getestet, aber ist das nicht der Faktor, der am wichtigsten ist: die Schmerzwahrnehmung? Zu wissen, wo ein Patient Schmerzen hat und wie intensiv diese sind, hilft mir zu entscheiden, wie ich mit ihm und seiner Verletzung umgehen werde. Ich möchte eine Bewertung zu den aktuellen, besten und schlimmsten Schmerzen der letzten Woche erhalten. Dadurch erhalte ich Informationen über den psychosozialen Status des Patienten und seine Bewältigungsmechanismen. Sobald ich weiß, welche Schmerzen der Patient hat, kann ich mit den praktischen Tests fortfahren, ohne zum Problem beizutragen

Schritt 2: Bewegungsbereich

Der aktive Bewegungsbereich ist der wichtigste Indikator, wenn es darum geht, die Gesundheit der Strukturen um und innerhalb der Gelenke zu bestimmen. Der passive Bewegungsbereich wird verwendet, wenn aktive Bewegung kontraindiziert ist oder wenn zusätzliche Informationen über nicht kontraktile Strukturen benötigt werden. Ein anfängliches visuelles Screening der allgemeinen Bewegung der betroffenen und kontralateralen Seite gibt dem Untersucher viele Informationen über Bewegung sowie Besorgnis und motorische Kontrolle. Ich verwende dies, um meine Goniometrie zu leiten.

Basierend auf der Verletzung des Patienten versuche ich, beide Seiten als Vergleichspunkt zu messen. Volare/dorsale Messungen sind den lateralen Messungen überlegen, aufgrund von Schwellungen, Wunden oder anderen Deformitäten kann jedoch eine laterale Messung erforderlich sein. Alle seitlichen Messungen sollten beschriftet werden, damit zukünftige Messungen auf die gleiche Weise durchgeführt werden.

Beurteilungen der Handtherapie
Taschenfinger-Goniometer

Ich bevorzuge die Verwendung eines Taschenfinger-Goniometers für alle Ziffern, da dort alle Gradzahlen aufgelistet sind, ohne dass alles zwischen den Einheiten 5 oder 10 erraten oder geschätzt werden muss. Ich verwende auch gerne das KapandjZusätzlich zur Messung der einzelnen Bewegungsebenen bewerte ich die Bewegung des Daumens. Der Kapandje-Score gibt der Daumenbewegung einen sehr funktionellen Score und steht in direktem Zusammenhang mit dem kontralateralen Potenzial.

Noch ein paar Perlen zum Thema Goniometrie:

  • Messen Sie die Unterarmrotation am DRUJ-Gelenk, um Einschränkungen der Karpalbeweglichkeit zu vermeiden.
  • Total Active Motion (TAM) ist eine großartige Möglichkeit, den Fortschritt der Finger zu messen (Flexion aller Gelenke minus externe Verzögerung).
  • Verwenden Sie eine neutrale Position als 0. Jede Unfähigkeit, die neutrale Position zu erreichen, wird als negative (-) Zahl dargestellt und alles über 0 ist eine positive (+) Zahl

Schritt 3: Stärke

Fast jeder verwendet den gleichen Dynamometertyp. Wenn Sie jedoch einen anderen Typ verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie ihn regelmäßig kalibrieren und für Wiederholungsmessungen dieselbe Methode und dasselbe Gerät verwenden. Der Grifftest sollte im Sitzen mit dem Ellenbogen an der Seite durchgeführt werden Ellbogen bei 90 Grad. Ideal sind 3 Tests pro Hand mit 15 Sekunden Pause zwischen den Tests. Der Wechsel zwischen den Händen ist der einfachste Weg, dieses 15-Sekunden-Intervall beizubehalten.

Beurteilungen der Handtherapie

„Der Grifftest sollte im Sitzen mit dem Ellenbogen an der Seite und einem Ellenbogenwinkel von 90 Grad durchgeführt werden.“

Sie können sich auf statistische Normen beziehen, davon gibt es in der Literatur reichlich. Ich bevorzuge stattdessen den Vergleich mit der kontralateralen Seite mit einem typischen Abfall von 10-15% von der dominanten zur nichtdominanten Seite.

Gegebenenfalls verwende ich seitliche Zangen, 2-Punkt- und 3-Punkt-Zangen unter Verwendung eines Quetschdynamometers. Wenn es sich um ein Problem mit der ulnaren Hand handelt, werde ich diese oft nicht testen. Ich gehe auch nicht alle drei durch, wenn einer oder mehrere nicht notwendig sind. Beispielsweise kann es sein, dass ich den 2-Punkt-Test nicht teste, wenn die einzige Verletzung den Langfinger betrifft. Dies hilft bei der Effizienz von Zeit und Dokumentation und minimiert die Anforderungen, die ich an den Patienten stellen muss.

Schritt 4: Sensation

Bevor ich mit den standardisierten Tests beginne, mache ich eine einfache Frage-Antwort-Antwort zu etwaigem Kribbeln oder Taubheitsgefühl und berühre mit meiner Fingerspitze sanft die Fingerspitzen und Hände des Patienten. Wenn diese Überprüfung keine Probleme ergibt, fahre ich mit dem nächsten Abschnitt fort. Wenn nicht, beginne ich mit standardisierten Tests.

Tinels-Tests der Nervenbahnen medianus, radialis und ulnaris sind eine wirklich effiziente Möglichkeit, Ihr Screening zu erweitern, wenn der Patient über Kribbeln oder Taubheitsgefühl berichtet. Die Verwendung des Karpaltunnels, des Guyon-Kanals, des Kubitaltunnels und des Radialtunnels sind wichtige Stellen für diesen Test

In meine typische Bewertung beziehe ich zwei Arten standardisierter sensorischer Tests ein: Monofilament-Schwelle und 2-Punkt-Unterscheidung. Mit einem Monofilament-Set von Semmes Weinstein blockiere ich die Sicht des Patienten und fordere ihn auf, die Augen zu schließen. Beginnend bei 2,83 und hin zu dickeren Filamenten werde ich daran arbeiten, die Empfindungsschwelle für jeden Hauptbereich der Innervation zu ermitteln. Ich werde mich auf die radiale und ulnare Seite jedes Fingers und jeder Handfläche konzentrieren.

Beurteilungen der Handtherapie

Bei Bedarf fahre ich dann mit der 2-Punkt-Diskriminierung fort, beginnend bei 5 mm und erhöhe mich je nach Bedarf in Schritten von 5 mm.

Zur Diagnose von Nervenkompression verlasse ich mich auf die 2-Punkt-Diskriminierung nach traumatischen Nervenverletzungen und den Monofilament-Schwellenwerttest.

Schritt 5: Ödem

Sie können mit einem einfachen visuellen Vergleich der betroffenen Seite mit der Gegenseite beginnen. Ich suche nach Falten, Venen, Knöcheln und anderen Hautmerkmalen, die zueinander passen. Wenn es Abweichungen von einer Seite zur anderen gibt, versuche ich, objektive Messungen durchzuführen.

Die Volumetrie ist der Goldstandard für die Ödemmessung. Dies ist jedoch sehr umständlich und zeitaufwändig und setzt die Klinik dem Risiko der Ausbreitung von Infektionen aus, wenn der Volumeter-Becher nicht zwischen jedem Gebrauch gründlich gereinigt wird. Daher verlassen wir uns auf Umfangsmessungen.

Umfangsmessungen können eine schlechte Inter-Bewerter-Zuverlässigkeit aufweisen, da wir alle eine unterschiedliche Spannung auf das Maßband ausüben und Orientierungspunkte etwas anders referenzieren. Aber was noch wichtiger ist: Es gibt eine gute Intra-Bewerter-Zuverlässigkeit, wenn Sie Ihre Methoden von einem Mal zum anderen konsistent halten können.

Beurteilungen der Handtherapie

Einfache Umfangsmessungen um die Fingergelenke oder das Fingerglied können bei Fingerödemen hilfreich sein. Bei stärkerer Handschwellung eignet sich jedoch die Achtermethode am besten. Eine Überlappung des Maßbandes auf der distalen Handflächenfalte (DPC) und der distalen Handgelenksfalte mit einem Kreuz auf dem Handrücken ergibt den zuverlässigsten Datenpunkt. Gegebenenfalls werde ich eine Umfangsmessung am DPC durchführen.

Spezialisierte Tests:

Diese liegen im Ermessen des Therapeuten und richten sich nach den Bedürfnissen des Patienten. Die Liste dessen, was Sie tun können, ist ziemlich lang:

  • Finkelsteins Test
  • Watson-Shift-Test
  • Phalens Test
  • Cozens Test

Sie müssen sich jedoch auf den Bereich und das jeweilige Problem konzentrieren und nur den 2-4-Test verwenden, der Ihnen die Informationen liefert, die Sie am meisten benötigen. Sie müssen nicht jeden Test kennen, der nach einem erfahrenen Chirurgen benannt ist, sondern konzentrieren sich auf die häufigsten Diagnosen und die häufigsten Tests für diese Diagnosen. Halten Sie in Zukunft Ausschau nach weiteren Beiträgen zu einigen der am häufigsten verwendeten Spezialtests.

Aber am wichtigsten…

Wenn wir die alltäglichen funktionellen Auswirkungen der Krankheit außer Acht lassen, verpassen wir das, was für den Patienten am wichtigsten ist.

Während der gesamten Beurteilung beziehe ich den Patienten in einen Dialog über Arbeitsleben, Privatleben, Kinderbetreuung, Schwächen, Einschränkungen, Hobbys und alles andere, was mir einen Einblick in die Auswirkungen auf seine täglichen Berufe gibt.

Funktionelle Einschränkungen und sinnvolle Aktivitäten sind das A und O. Alle biomechanischen Informationen sind wichtig und geben Ihnen Aufschluss darüber, wie Sie die Funktion und Verletzung des Patienten verbessern können. Wenn wir jedoch die alltäglichen funktionellen Auswirkungen der Krankheit außer Acht lassen, verpassen wir das, was für den Patienten am wichtigsten ist.

Für eine standardisierte Bewertung verlassen wir uns auf den Quick Dash, aber das Gespräch, das ich mit ihnen während des Bewertungsprozesses führe, gibt mir unendlich mehr Informationen darüber, was ihnen wirklich wichtig ist. Wenn Sie über alle oben aufgeführten Datenpunkte verfügen, aber keinen Bezug zu deren beruflicher Tätigkeit herstellen, ist Ihre Bewertung unvollständig.

Was jetzt?

Dies ist der „Quick and Dirty“-Bewertungsprozess. Wenn Sie mehr Zeit haben, können Sie sich mit einer Reihe standardisierter Tests wirklich in die Details der Feinmotorik einarbeiten. Sie können auch mehr Zeit mit manuellen Muskeltests verbringen.

Oder ... Vielleicht erfordern die Bedürfnisse des Patienten eine eingehendere Untersuchung der passiven Bewegung, spezieller Tests oder des Berufsprofils. Jeder Therapeut muss sein eigenes klinisches Urteil über die beste Praxis fällen. Beachten Sie jedoch, dass für die meisten Evaluierungen keine 60-minütigen direkten Einzeltests und -messungen erforderlich sind. Wir können gleichzeitig gründlich und effizient sein.

Was denken Sie? Fühlen Sie sich wohl dabei, eine vollständige Evaluierung in einem schnelleren Format durchzuführen? Wofür brauchen Sie Ihrer Meinung nach bei Ihren Auswertungen am längsten? Können Sie Ihre Beurteilungen effizienter gestalten, ohne die Qualität der Pflege zu beeinträchtigen?

5 Kommentare

  1. Veröffentlicht von Sarah Demetracopoulos am Juni 24, 2019 um 6:47 pm

    Mir hat dieser Artikel gefallen, vielen Dank. Ich bin neu im ambulanten Bereich und versuche mit den Beurteilungen meinen „Flow“ zu finden. Mir gefällt die Idee einer schnelleren Formatierung, weil ich so mehr Zeit habe, den Patienten aufzuklären und ihn, wenn möglich, behandeln zu lassen. Bei den Bewertungen ist mir aufgefallen, dass der Patient von mir erwartet, dass ich sofort mit der Heilung anfange! Wenn ich also mehr Zeit habe, vielleicht eine HEP oder vielleicht eine Modalität in Anspruch zu nehmen, ist der Patient vielleicht dankbarer.

    • Veröffentlicht von Josh MacDonald am Juni 24, 2019 um 8:36 pm

      Wir stimmen voll und ganz zu! Ich versuche, so schnell wie möglich damit zu beginnen, dem Patienten zu helfen. Führen Sie diese Messungen und objektiven Messungen effizient durch und machen Sie sich dann daran, Änderungen vorzunehmen und den Kunden zu schulen.

  2. Veröffentlicht von Elizabeth Carter OTR/L am Juli 10, 2023 um 7:31 pm

    Toller Blog! Hilft wirklich dabei, bei Evaluierungen auf dem Laufenden zu bleiben

  3. Veröffentlicht von Berenice am Oktober 17, 2023 um 9:19 am

    Mein Sohn hat eine Handuntersuchung, nachdem er zwei Finger seiner rechten Hand verloren hat. Jetzt möchte ich eine zweite Meinung. Ich komme aus Worcester im Westkap

    • Veröffentlicht von Miranda Materi am Oktober 17, 2023 um 11:02 am

      Suchen Sie nach einem Handtherapeuten in Ihrer Nähe http://www.htcc.org

Hinterlassen Sie einen Kommentar






Mehr zum Lesen

CMC-Arthritis-Orthese in der Hand: Mechanik und Zweck

1. November 2020

Eine der häufigsten Diagnosen, die wir in der Handtherapie sehen, ist Arthrose des 1. Karpo-Metakarpalgelenks, wo der Mittelhandknochen mit dem Trapez artikuliert. Dies wird auch als Basalgelenksarthritis (CMC-Arthritis) bezeichnet und führt zu Schmerzen, Gelenkverformungen, Kraft- und Funktionsverlust. Patienten kommen zu uns auf der Suche nach Linderung ihrer Symptome und…

Mehr lesen

Artikelrezension: Verwendung von Papierklebeband bei Narben

17. Oktober 2021

Verwendung von Papierklebeband bei Narben (Was ist Narbenklebeband?) O'Reilly, S., Crofton, E., Brown, J., Strong, J. und Ziviani, J. (2021). Verwendung von Klebeband zur Behandlung der Entwicklung hypertropher Narben: Eine umfassende Übersicht. Scars, Burns & Healing, 7, 1–17 DOI: 10.1177/20595131211029206 The Skinny Die Autoren wollten einen Überblick über die aktuelle Literatur geben…

Mehr lesen

Schulterschmerzen: Die Wirksamkeit einer konservativen Behandlung

9. März 2024

Referenz: Steuri, R., Sattelmayer, M., Elsig, S., Kolly, C., Tal, A., Taeymans, J., & Hilfiker, R. (2017). Wirksamkeit konservativer Interventionen einschließlich Bewegung, manueller Therapie und medizinischer Behandlung bei Erwachsenen mit Schulterimpingement: eine systematische Überprüfung und Metaanalyse von RCTs. Britisches Journal für Sportmedizin, 51(18), 1340–1347. https://doi.org/10.1136/bjsports-2016-096515 Von: Tayler Roost The Skinny: Diese Studie…

Mehr lesen
Umschlag_1

Melden Sie sich an, um Updates direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!

Melden Sie sich bei uns an und wir senden Ihnen regelmäßig Blogbeiträge zum Thema Handtherapie, Benachrichtigungen jedes Mal, wenn wir neue Videos und Tutorials hochladen, zusammen mit Handzetteln, Protokollen und anderen nützlichen Informationen.