Funktionelle Heimübungen für Patienten mit Handgelenkinstabilität

Funktionelle Heimübungen für Patienten mit Instabilität des Handgelenks

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was Zähneputzen, Anziehen, Wenden und Sport gemeinsam haben? Sie alle sind auf ein stabiles Handgelenk angewiesen. Die Stabilität des Handgelenks ist für alltägliche Aktivitäten von entscheidender Bedeutung und unterstützt die Propriozeption, Koordination, motorische Kontrolle, Stabilität und Mobilität des Handgelenks (Wietlisbach, 2019). Für Patienten, die sich von einer Handgelenk Verletzungen oder Patienten mit Instabilität des Handgelenks , ist die Aufrechterhaltung dieser Stabilität wichtig, aber die Durchführung der Heimübungen kann ohne entsprechende Hilfsmittel eine Herausforderung sein.

In der Klinik können lustige Hilfsmittel wie ein Disc Stacker oder ein Gyroball die Patienten bei den Übungen motivieren. Zu Hause kann die Therapietreue jedoch ohne diese Hilfsmittel nachlassen.

Hier sind einige einfache Handgelenksübungen, die Patienten in ihre tägliche Routine integrieren können:

1.) Abwischen mit einem Handtuch

  • Erledigen Sie Hausarbeiten wie das Reinigen von Tischen oder Spiegeln mit einem weichen Handtuch. Diese Aktivität bietet propriozeptives Feedback durch Gewichtsbelastung und taktile sensorische Eingabe.

    2.) Handgelenkstabilität mit einer Platte

    • Halten Sie einen Teller mit einer Murmel darauf in Ihrer Handfläche und halten Sie Ihren Ellbogen dicht an Ihrer Seite. Das Ziel ist, die Murmel zentriert auf dem Teller zu halten. Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, fügen Sie mehr Murmeln hinzu. Diese Übung verbessert Propriozeption, Handgelenksstabilität und Motorkontrolle.

      3.) Besen drehen und greifen

      • Üben Sie vor dem Fegen die motorische Koordination und Greiffähigkeiten. Halten Sie den Besen am oberen Ende des Stiels, etwas über dem Boden. Lassen Sie den Besen los und greifen Sie den Stiel dann allmählich weiter unten, ohne ihn den Boden berühren zu lassen. Wiederholen Sie dies, bis Sie das Ende des Stiels erreicht haben. Diese Übung integriert die sensorische und motorische Funktion in die täglichen Aktivitäten (IADLs).

        Diese Übungen unterstützen nicht nur die Rehabilitation, sondern ermutigen die Patienten auch, ihre Therapie in ihre täglichen Aufgaben zu integrieren. Indem sie diese Aktivitäten in ihre Routine integrieren, können die Patienten ihre Instabilität des Handgelenks und allgemeine Genesung. Stellen Sie wie immer sicher, dass es sich um eine geeignete Übung handelt, die auf dem Rehabilitationsstadium des Patienten basiert.

        Wietlisbach, C. (2020). Cooper's Fundamentals of Hand Therapy, 3. Auflage. Elsevier Inc.

        Hinterlassen Sie einen Kommentar






        Mehr zum Lesen

        Ist nach einer distalen Radiusfraktur eine Therapie notwendig?

        24. Juli 2021

        Coughlin T, Norrish AR, Scammell BE, Matthews PA, Nightingale J, Ollivere BJ. Vergleich von Rehabilitationsmaßnahmen bei nicht operativ behandelten Frakturen des distalen Radius: eine randomisierte kontrollierte Studie zur Wirksamkeit. Bone Joint J. 2021Jun;103-B(6):1033-1039. doi: 10.1302/0301-620X.103B.BJJ-2020-2026.R1.Epub 2021 30. April. PMID: 33926211. The Skinny: Personen mit distalen Radiusfrakturen kommen in der Welt der Handtherapie sehr häufig vor. Das…

        Mehr lesen

        Mechanismus des inneren Ödems im Karpal- und Kubitaltunnel

        17. Mai 2020

        Mechanismus des inneren Ödems In den letzten Wochen habe ich etwas über Ultraschallbildgebung und das Karpaltunnelsyndrom gelernt. Als ich mir das Karpaltunnelsyndrom ansah, erfuhr ich, dass ein intraneurales Ödem ein häufiges Zeichen für Kompressionsverletzungen wie Karpaltunnel und Kubitaltunnel ist. Es gibt zahlreiche Ursachen für das Karpaltunnelsyndrom und jedes Szenario…

        Mehr lesen

        Orthesenoptionen für Handverbrennungen

        17. Januar 2021

        Von: Sophia Grimm Handverbrennungen können sehr schwierig zu behandeln sein und eine erfolgreiche Rehabilitation beginnt früh nach einer akuten Verletzung. Nach einer Brandverletzung sind Narbenkontrakturen die Hauptursache für die Deformation der Hand. Daher ist der richtige orthopädische Eingriff der Schlüssel zur Vorbeugung von Gelenk- und Bandkontrakturen (Kelly, Berenz & Williams, 2019). Schienenziele nach…

        Mehr lesen
        Umschlag_1

        Melden Sie sich an, um Updates direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!

        Melden Sie sich bei uns an und wir senden Ihnen regelmäßig Blogbeiträge zum Thema Handtherapie, Benachrichtigungen jedes Mal, wenn wir neue Videos und Tutorials hochladen, zusammen mit Handzetteln, Protokollen und anderen nützlichen Informationen.