Sensorisches Kit für Überempfindlichkeit

Geschrieben von Melissa Miller

Einführung

Nach einer Verletzung oder Operation können die Nerven in der Haut und um den verletzten Bereich herum überempfindlich werden. Dies kann dazu führen Schmerz oder ein unangenehmes Gefühl durch Reize, die normalerweise keine Beschwerden verursachen würden. Beispielsweise kann sich eine leichte Berührung eines Hemdes oder eines bestimmten Materials auf überempfindlicher Haut wie ein Nadelstich anfühlen. Im Hand Im Rahmen einer Therapie stellen sich Patienten mit Verletzungen der oberen Extremität vor, die zu einer Überempfindlichkeit in wichtigen Bereichen wie Teilen der Hände, Finger und Unterarme führen. Wenn bei einem Patienten eine Überempfindlichkeit in der oberen Extremität auftritt, ist seine Fähigkeit, funktionelle Aufgaben wie Anziehen, Kochen und Manipulieren von Gegenständen zu erledigen, erheblich eingeschränkt.

Desensibilisierung

Desensibilisierung (Desensibilisierungstechniken bei Überempfindlichkeit) ist eine Methode, bei der Sie ständig Reize auf den betroffenen Hautbereich ausüben und so dem Gehirn umfangreiche sensorische Eingaben liefern. [1] Mit der Zeit gewöhnt sich das Gehirn an dieses Gefühl, wodurch das wahrgenommene unangenehme, schmerzhafte Gefühl abnimmt. [1] Es gibt verschiedene Methoden, wie Sie die Haut desensibilisieren können. Eine gängige Methode ist die Verwendung von a Ergotherapie zur sensorischen Desensibilisierung Bausatz. Sensorische Kits können unterschiedliche Reize liefern, je nachdem, auf welche Art von Reizen die Person empfindlich reagiert. Ein sensorisches Set kann aus verschiedenen Stoffen und Texturen bestehen. Es kann tiefen oder leichteren Druck, Vibration und sogar Wärme und Kälte erzeugen. Indem dem Patienten ein sensorisches Kit zur Verfügung gestellt wird, kann er die Haut desensibilisieren. Daher können sie den Aktivitäten und Aufgaben, die sie den ganzen Tag über erledigen müssen, ohne Schmerzen oder unangenehmes Hautgefühl nachgehen.

Unser Sensorik-Set!

Wir haben vielen unserer Patienten, bei denen nach einer Verletzung eine Überempfindlichkeit aufgetreten ist, sensorische Kits zur Verfügung gestellt. Unser sensorisches Kit umfasst typischerweise fünf Materialien, die abgestufte taktile Reize liefern. Unsere sensorischen Kits bestehen aus Gurten und Materialien, die in der Klinik verwendet werden. Hier ist unser sensorisches Kit! 

Ergotherapie zur sensorischen Desensibilisierung

Material des Sensorik-Sets: abgestuft von der geringsten Intensität der taktilen Eingabe (1) bis zur größten Intensität der taktilen Eingabe (5). 

Ergotherapie zur sensorischen Desensibilisierung

1. Weiches/flockiges Material – leichte und sanfte Berührung, um mit der Desensibilisierung zu beginnen

Ergotherapie zur sensorischen Desensibilisierung

2. Weicher Riemen – dicker als das erste Material, bietet einen besseren sensorischen Input, ist aber immer noch weich

Ergotherapie zur sensorischen Desensibilisierung

3. Klettverschluss – flauschigerer und drahtigerer Stoff für einen besseren sensorischen Input

Ergotherapie zur sensorischen Desensibilisierung

4. Ace-Bandage – raueres Gewebe für intensiveren sensorischen Input

Ergotherapie zur sensorischen Desensibilisierung

 5. Schaumstoff – raues Material für höchste Intensität des sensorischen Inputs

Es gibt viele Methoden, ein sensorisches Kit zusammenzustellen. Wie sieht Ihr sensorisches Kit aus?

Ressourcen

[1] rsds (2020). Komplexes regionales Schmerzsyndrom (CRPS) Behandlung: Desensibilisierung. Abgerufen von https://rsds.org/complex-regional-pain-syndrome-crps-treatment-desensitization/

2 Kommentare

  1. Veröffentlicht von Tara Wigal-Wertsching am Januar 4, 2021 um 6:07 am

    Tolle Ideen zur Desensibilisierung! Einfach für unsere Kunden gemacht.
    Ich danke Ihnen für das Teilen.

  2. Veröffentlicht von Pam am Januar 16, 2021 um 11:36 am

    Tolle, einfache und praktische Vorschläge! Danke schön!

Hinterlassen Sie einen Kommentar






Mehr zum Lesen

Entwicklung der pädiatrischen Hand im Zusammenhang mit der Handtherapie

14. Juni 2020

Pädiatrische Handtherapie und Handentwicklung von Chelsea Gonzalez Bei der Arbeit mit jüngeren Kindern ist es wichtig, die wichtigsten Meilensteine der Griff- und oberen Extremitätenentwicklung zu verstehen, damit die Therapie die Veränderungen ergänzt, die auf natürliche Weise im Gehirn jeder Altersstufe auftreten. Es ist wichtig, dass Babys und Kleinkinder jeden Tag Fortschritte machen.

Mehr lesen

Videogestützte Spiegeltherapie zur Rehabilitation der oberen Extremität nach Schlaganfall

27. August 2023

Kim, H., Kim, J., Jo, S., Lee, K., Kim, J. & Song, C. (2023). Video-Augmentierte Spiegeltherapie zur Rehabilitation der oberen Extremitäten nach Schlaganfall: eine randomisierte kontrollierte Studie. Journal of Neurology, 270(2), 831-842. Artikelrezension: Shannon Skowbo The Skinny: Diese einfach verblindete, randomisierte Kontrollstudie zielte darauf ab, die Auswirkungen der Spiegeltherapie bei Schlaganfallpatienten zu bewerten …

Mehr lesen

Handtherapie: Konservative Behandlung pädiatrischer Monteggia-Frakturen

31. Mai 2020

Konservative Behandlung pädiatrischer Monteggia-Frakturen Monteggia-Frakturen bei Kindern machen etwa 2% der pädiatrischen Ellenbogenfrakturen aus und beinhalten eine Fraktur der proximalen Ulna mit Luxation des Radiusköpfchens (Abb. 1). Das Hauptanliegen von Monteggia-Frakturen ist die Behandlung (Behandlung von Monteggia-Frakturen bei Kindern) und die Verlagerung des Radiusköpfchens, denn wenn…

Mehr lesen
Umschlag_1

Melden Sie sich an, um Updates direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!

Melden Sie sich bei uns an und wir senden Ihnen regelmäßig Blogbeiträge zum Thema Handtherapie, Benachrichtigungen jedes Mal, wenn wir neue Videos und Tutorials hochladen, zusammen mit Handzetteln, Protokollen und anderen nützlichen Informationen.