K-Tape und Zerebralparese

Allah-Rastii, Z., Shamsoddini, A., Dalvand, H. und Labaf, S. (2017). Die Wirkung von Kinesio-Taping auf Handgriff und Aktivität Bewegungsfreiheit von Hand bei Kindern mit Zerebralparese. Iranian Journal of Child Neurology, 11(4), 43-51.
 
Die Dünne:
Zerebralparese ist eine nicht fortschreitende motorische Beeinträchtigung, die durch eine Verletzung des sich entwickelnden Gehirns verursacht wird und vor, während oder nach der Geburt auftreten kann. Dies führt häufig zu Spastik, Co-Kontraktion, Schwäche, Verlust der Bewegungskontrolle und einer Zunahme reflexiver Reaktionen, die alle die Fähigkeit eines Kindes beeinträchtigen
komplette tägliche Aktivitäten. Kinesio-Taping zur Handgelenksverlängerung kann die Muskel- und Gelenkleistung unterstützen, indem es einer Region Propriozeption/Feedback gibt, den Muskeltonus normalisiert, die Positionierung korrigiert, schwache Muskeln stärkt und/oder Muskeln dazu anregt, in neuen Mustern zu feuern. In dieser Studie wurde getestet, ob ein bestimmtes Kinesio-Taping-Muster bei Kindern mit Zerebralparese zu einer größeren Bewegungsfreiheit und/oder Griffstärke führte.

Im Unkraut:
15 Probanden in der Versuchsgruppe (Altersbereich 5–14 Jahre) und 15 Probanden in der Kontrollgruppe (Altersbereich 4–13 Jahre) mussten für die Teilnahme vier Kriterienbereiche erfüllen:

  1. Diagnose einer Zerebralparese (Hemiplegie, Diplegie oder Tetraplegie)
  2. Bewertung der Hand-/Handgelenksspastik unter 3 auf der modifizierten Ashworth-Skala
  3. Vorhandene Deformitäten der Daumen-in-Handfläche- und Handgelenkbeugung
  4. Ausreichende kognitive Fähigkeiten, um den Anweisungen für Messungen zu folgen

Kinesiotape zur Fingerverlängerung wurde auf die Handrückenhand und den Unterarm vom Ursprung des Extensor Digitorum bis zum Mittelhandgelenk (MP) der Finger und vom Ursprung des Extensor und Abductor pollicis longus bis zum MP-Gelenk des Daumens aufgetragen. Die Spannung des Tapes über den Muskelbäuchen betrug 30% und über den Gelenken 75%. Die Kontrollgruppe wurde während der gesamten Platzierung mit der gleichen Methode mit 0%-Spannung fixiert.

Kinesiotape zur Fingerverlängerung

Abb. 1. In dieser Studie verwendetes Kinesio-Taping

Der Zweck der Kinesio-Tape-Anwendung auf diese Weise bestand darin, die Daumen-in-Handfläche-Deformität zu reduzieren (Kinesiotape zur Daumenverlängerung) und verbessern die funktionelle Positionierung des Handgelenks für die Erledigung alltäglicher Aktivitäten, indem sie die Spannung zwischen Handgelenk-/Handbeugern und -streckern ausgleichen. Die Messungen wurden zu Studienbeginn (Tag 1) und zwei Tage nach der Anwendung (Tag 3) durchgeführt. Dann wurde das Klebeband entfernt und zwei Tage nach dem Entfernen des Klebebands (Tag 5) wurden Messungen durchgeführt, wobei ein Goniometer zur Messung des aktiven Bewegungsbereichs und ein Vigorimeter zur Messung der Griffstärke verwendet wurden.

Nach Hause bringen:
Die Verwendung von Kinesiotape in dieser Studie führte bei Kindern mit Zerebralparese zu statistisch signifikanten Verbesserungen der aktiven Daumenstreckung/-abduktion, der Handgelenksstreckung und des Handgriffs. Ergebnisse für die prüfen Die Gruppe blieb bei den zweitägigen Nachuntersuchungen und bestätigte, dass die
Die Verbesserungen blieben nach der Entfernung des Kinesio-Tapes bestehen.

Im Hintergrund wird erwähnt, dass frühere Studien Erfolge bei der Verwendung von Kinesio-Tape in Kombination mit traditioneller Ergotherapie zur Verbesserung der Handfunktion gezeigt hatten. Es werden jedoch keine Einzelheiten darüber angegeben, ob und welche Therapie- und Heimübungsprogramme die Teilnehmer während dieser Studie absolvierten oder ob Kinesio-Tape dies tat isoliert verwendet werden. In dem Artikel wurde auch nicht detailliert beschrieben, ob die Teilnehmer andere Zusatzinterventionen wie CIMT, Botox, Elektrostimulation usw. erhalten oder kürzlich abgeschlossen hatten. Schließlich wird nicht über die Interrater-Zuverlässigkeit der Kinesio-Tape-Anwendung berichtet oder angegeben, ob dieselbe Person dies getan hat abgeschlossene Aufzeichnung für alle Teilnehmer. Zukünftige Studien sollten einen Vergleich dieser Taping-Methode in Verbindung mit verschiedenen Therapie- und Heimübungsprogrammen umfassen.

1 Kommentar

  1. Veröffentlicht von Poorna am April 21, 2021 um 10:51 am

    Hallo, ich bin Mutter eines fünf Jahre alten CP-Kindes. Ich suche nach etwas, das ihm dabei helfen kann, seine Handfunktionen und seine Körperhaltung zu verbessern. Im Allgemeinen hält er seinen Arm nach innen rotiert. Auf Wunsch kann er es korrigieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar






Mehr zum Lesen

Scar Wars: Narbenmanagementtechniken

27. Mai 2019

Wir werden kurz die Optionen und Techniken zur Narbenbehandlung besprechen

Mehr lesen

Gradierte motorische Bilder in der Handtherapie

5. Januar 2020

Die 3 Stufen der Graded Motor Imagery Wir haben alle von der Spiegelbox-Therapie gehört, aber kennen Sie die Einzelheiten, wie sie funktioniert? Es gibt tatsächlich drei Stufen, die das Gehirn trainieren und seine Plastizität nutzen. Es gibt zahlreiche Beweise, die diese drei Phasen unterstützen, und Sie können sie nutzen …

Mehr lesen

Chirurgische vs. konservative Behandlung des pädiatrischen Triggerfingers

30. Juli 2023

Jia, L., King, JD, Goubeaux, C., Belardo, ZE, Little, KJ, Samora, JB, Marks, J., & Shah, AS (2023). Darstellung und Management des pädiatrischen Triggerfingers: Eine multizentrische retrospektive Kohortenstudie. The Journal of Hand Surgery, 48(7), 665–672.https://doi.org/10.1016/j.jhsa.2023.03.015 Artikelrezension: Kelsy Melton The Skinny: Das Ziel dieser von King durchgeführten Studie…

Mehr lesen
Umschlag_1

Melden Sie sich an, um Updates direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!

Melden Sie sich bei uns an und wir senden Ihnen regelmäßig Blogbeiträge zum Thema Handtherapie, Benachrichtigungen jedes Mal, wenn wir neue Videos und Tutorials hochladen, zusammen mit Handzetteln, Protokollen und anderen nützlichen Informationen.