Taping und Daumenarthritis: Kurzübersicht

Hugo, J. und Valdez, K. Mobilisierung mit Bewegung und Anlegen eines elastischen Bandes zur konservativen Behandlung von Arthrose des Karpometakarpalgelenks. Journal of Hand Therapy, 28. 2015; 82-85 Praxisforum

Die Dünne:  Die Autoren demonstrierten eine nützliche Technik zur Mobilisierung des Daumen-CMC-Gelenks, gefolgt von der Anwendung von K-Tape (KT-Tape-Daumen-Arthritis).  

Im Unkraut:  Der Autor beschrieb zunächst eine Technik zur Mobilisierung durch Bewegung. Zunächst wird der MCP des Daumens in Neutralstellung gebracht. Mit manuellen Techniken reduziert der Therapeut das CMC-Gelenk. Im Gegensatz dazu arbeiten Therapeut und Patient bei der Reduzierung des CMC gemeinsam daran, den schmerzfreien Bewegungsbereich zu finden. Bei der Verwendung dieser manuellen Gleittechnik muss der Therapeut möglicherweise herumspielen, um den für den Patienten angenehmen Bereich zu finden. Anschließend sollte der Patient aufgefordert werden, den Daumen zu bewegen. Ist diese Bewegung nun schmerzfrei, war die Repositionstechnik erfolgreich. Während der Therapeut das Gelenk reduziert hält, wird der Patient gebeten, das CMC-Gelenk durch Extension/Flexion, Abduktion/Adduktion zu bewegen; All dies sollte im schmerzfreien Bereich durchgeführt werden.  

Autor verwendet Kinesio Klebeband für den Daumen CMC-Arthritis. Während der Patient sitzt Ellbogen Seitlich im 90-Grad-Winkel liegt eine Spannung von 0% Prozent auf dem Band. Der KT-Tape gegen Daumenarthritis wird direkt unterhalb des IP-Gelenks des Daumens am Ansatz des EPL platziert und verläuft parallel zum Ursprung des EPL. Ein zweites Band wird über der radialen Schnupftabakdose angebracht. Ziele des zweiten Stücks Klebeband sind die Bereitstellung propriozeptiver Impulse und die Verbesserung der Durchblutung.  

Nach Hause bringen: Mobilisierung mit Bewegung und elastischem Taping können dabei helfen, die Symptome der Arthrose im CMC-Gelenk zu lindern. Zu den berichteten Ergebnissen gehören eine Verringerung der Schmerzen und eine Verbesserung der Daumenstabilisierung. 

Bewertung (o-5 )      https://lh4.googleusercontent.com/9wcPGSZvYlW7GKWDkuLF1Sr5UVI8TiOHwaE-p2ZnaVQKzNfx_6so4sntSzaj9MxHJ-uGDXitbxEUR5CXwVmNzp9KSlJU7KxrRGf3qcXmKhNsbI5R8yGhNTOK4_Uy-vEZ2zc8-4NShttps://lh4.googleusercontent.com/9wcPGSZvYlW7GKWDkuLF1Sr5UVI8TiOHwaE-p2ZnaVQKzNfx_6so4sntSzaj9MxHJ-uGDXitbxEUR5CXwVmNzp9KSlJU7KxrRGf3qcXmKhNsbI5R8yGhNTOK4_Uy-vEZ2zc8-4NShttps://lh4.googleusercontent.com/9wcPGSZvYlW7GKWDkuLF1Sr5UVI8TiOHwaE-p2ZnaVQKzNfx_6so4sntSzaj9MxHJ-uGDXitbxEUR5CXwVmNzp9KSlJU7KxrRGf3qcXmKhNsbI5R8yGhNTOK4_Uy-vEZ2zc8-4NS

Es handelte sich um ein Übungsforum mit einer Demonstration der Mobilisierungs- und Tapingtechniken. Die Stichprobengröße ist auf eine Fallstudie beschränkt. Vielleicht wäre eine Fallserie von Vorteil! 

Ich halte es für ein großartiges Werkzeug, das Sie als Therapeut in Ihren Werkzeugkasten packen können!! 

KT-Tape-Daumen-Arthritis

Bild von: Hugo, J. und Valdez, K. Mobilisierung mit Bewegung und Anlegen eines elastischen Bandes zur konservativen Behandlung von Arthrose des Karpometakarpalgelenks. Journal of Hand Therapy, 28. 2015; 82-85 Praxisforum

1 Kommentar

  1. Veröffentlicht von Jean Piere am April 16, 2021 um 12:40 am

    Tolle Rezension!
    Ich würde Sie gerne fragen, wie Sie sich in solchen Fällen zwischen der Verwendung von Kinesio-Tape und der Schienung des CMC-Gelenks entscheiden. Hängt es vom Stadium des OA ab?

    Danke, Hand Therapy Academy. Du bist unglaublich!

Hinterlassen Sie einen Kommentar






Mehr zum Lesen

Artikelrezension: Relative Bewegung für die Strecksehnenreparaturzone V-VI? Ist eine Nachtruhe-Handorthese sinnvoll?

11. Juli 2021

Hirth, MJ, Hunt, I., Briody, K., Milner, Z., Sleep, K., Chu, A., Donovan, E. & O'Brien, L. (2021). Vergleich zweier Orthesenprogramme zur relativen Bewegungsverlängerung nach chirurgischer Reparatur von Fingerstrecksehnen in den Zonen V-VI: Eine randomisierte Äquivalenzstudie. Journal of Hand Therapy – erscheint noch. The Skinny: Nach einer Sehnenreparatur der Zone V-VI…

Mehr lesen

Säulenschmerzen nach einer Karpaltunnel-Release-Operation

22. März 2024

Säulenschmerzen nach einer Karpaltunnel-Release-Operation Eine Karpaltunnel-Release-Operation (CTR) ist ein gängiger Eingriff, mit dessen Ergebnissen die Mehrheit der Patienten zufrieden ist. Bei einigen Personen kann jedoch eine vorübergehende Komplikation auftreten, die als „Säulenschmerz“ bekannt ist und etwa 13% der Personen betrifft, die sich einer CTR unterziehen. Säulenschmerzen manifestieren sich im Daumenballen und im Daumenballen …

Mehr lesen

Artikelrezension: Trapezektomie und LRTI: Was können Patienten mit CMC-Arthrose 12 Monate nach dem Eingriff erwarten?

10. Oktober 2021

Janakiramanan, N., Miles, O., Collon, S., Crammond, B., McCombe, D. & Tham, SK (2021). Funktionelle Wiederherstellung nach Trapezektomie und Bandrekonstruktion und Sehneninterposition (Trapeziektomie und LRTI): Eine prospektive Längsschnittstudie. Das Journal of Hand Surgery, S0363-5023(21)00304-X. Vorab Online-Veröffentlichung. https://doi.org/10.1016/j.jhsa.2021.04.036 Die Dünnen: Patienten mit trapeziometakarpaler (TMC) Arthrose, die Kandidaten für eine Trapezektomie sind und…

Mehr lesen
Umschlag_1

Melden Sie sich an, um Updates direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!

Melden Sie sich bei uns an und wir senden Ihnen regelmäßig Blogbeiträge zum Thema Handtherapie, Benachrichtigungen jedes Mal, wenn wir neue Videos und Tutorials hochladen, zusammen mit Handzetteln, Protokollen und anderen nützlichen Informationen.