Mechanismus des inneren Ödems im Karpal- und Kubitaltunnel

Mechanismus des inneren Ödems

In den letzten Wochen habe ich etwas über Ultraschallbildgebung und das Karpaltunnelsyndrom gelernt. Bei der Überprüfung des Karpaltunnelsyndroms habe ich das gelernt intraneurales Ödem ist ein häufiges Zeichen für Kompressionsverletzungen wie Karpaltunnel und Kubitaltunnel. Es gibt zahlreiche Ursachen für das Karpaltunnelsyndrom, und jedes Szenario endet mit einer Verringerung des verfügbaren Platzes im Karpaltunnel und der unvermeidlichen Kompression des Karpaltunnelsyndroms Medianusnerv (Karpaltunnelödem). Was ich nicht wusste, war, dass eine chronische Kompression des Nervs die Blut-Nerven-Schranke um die perineurale Schicht stören und öffnen kann. Dadurch kann das Blut ungehindert in den Nerv fließen und Schwellungen verursachen inneres Ödem. Da dem Nervensystem die Lymphdrainage im endoneuralen Raum fehlt, erhöht die Schwellung zwangsläufig den Druck und stört den Blutfluss zum Nerv, was zu einer metabolischen Leitungsblockade führt (Cooper, 2014). Eine Tierstudie ergab, dass ein Druckanstieg von nur 30 Gramm Kraft (ungefähr das Gewicht einer durchschnittlichen Glühbirne) im Laufe einer Stunde ausreichte, um die Blutnervenbarriere um den Nervus medianus zu zerstören und eine Diffusion zu verursachen (Kobayashi et al ., 2005).

  Normaler Nerv, keine Diffusion 

intraneurales Ödem

   Nerv 30 Gramm Kraft mit Diffusion

intraneurales Ödem

    Nerv 90 Gramm starke Kraftdiffusion

intraneurales Ödem

 Chronische Kompression und verminderte Durchblutung führen zu einer Beeinträchtigung der Nervenleitung. Einer Quelle zufolge treten funktionelle Defizite nacheinander in der folgenden Reihenfolge auf: motorisch, Propriozeption, Berührung, Temperatur, Schmerz und dann die sympathische Funktion (Cooper, 2014). Es wird vermutet, dass therapeutische Aktivitäten wie Nervengleitübungen die Beweglichkeit des Nervs erhöhen und den Nerv von der Belastung durch Kompression befreien. Darüber hinaus kann eine chirurgische Dekompression zur Linderung der Symptome beitragen, der Zeitplan für die Nervenreparatur richtet sich jedoch weitgehend nach der Schwere der aufgetretenen Nervenschädigung. Wenn das Nervenödem abklingt und sich die Durchblutung des Nervs verbessert, beginnt der Nerv, sich selbst zu reparieren, solange die Endoneuralschläuche intakt sind. Von den Patienten wird erwartet, dass sie die Empfindung in umgekehrter Reihenfolge wiedererlangen, in der sie ursprünglich verloren gingen (Schmerz, Temperatur, Propriozeption). 

Cooper, C. (20014). Grundlagen der Handtherapie: Klinisches Denken und Behandlung Leitlinien für häufige Diagnosen der oberen Extremität [Zweite Ausgabe]. Elsevier Mosby

Kobayashi, S., Meir, A., Baba, H., Uchida, K. und Hayakawa, K. (2005). Bildgebung intraneuraler Ödeme mittels Gadolinium-verstärkter MR-Bildgebung: Experimentelle Kompressionsverletzung

1 Kommentar

  1. Veröffentlicht von Cindy Ivy am Mai 18, 2020 um 10:58 am

    Das interneurale Ödem ist faszinierend.

Hinterlassen Sie einen Kommentar






Mehr zum Lesen

Welches Orthesendesign eignet sich besser für Strecksehnenverletzungen der Zone 5–6, eine Relativbewegungsorthese im Vergleich zu einer dynamischen Streckorthese?

18. Juni 2023

M. Buhler, ˝ D. Gwynne-Jones, M. Chin et al., (2023) Sind die Ergebnisse von Relativbewegungs-Extensionsorthesen im Vergleich zu dynamischen Extensionsorthesen für die Behandlung von Fingerstrecksehnenreparaturen der Zonen V-VI nicht minderwertig und kosteneffektiv? : Eine randomisierte kontrollierte StudieJournalofHandTherapy. The Skinny: Das Ziel dieser Studie war es, die Daten für zwei verschiedene Orthesentypen zu vergleichen …

Mehr lesen

Verletzung peripherer Nerven: Die Beurteilung der sensorischen Rückkehr durch einen Handtherapeuten.

26. Juni 2022

Die Rückkehr der Sinneswahrnehmung nach einer Handverletzung, insbesondere einer Verletzung des peripheren Nervs. Nach einer Verletzung des peripheren Nervs kommt es häufig zu Beeinträchtigungen der Sinnesfunktion und/oder der motorischen Funktion. Die Genesungsrate variiert je nach Grad der Verletzung, dem allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten und seinem Alter. Nach einer Verletzung ist es wichtig...

Mehr lesen

Karpaltunnelsyndrom und sein Zusammenhang mit dem Body-Mass-Index, dem Handgelenksverhältnis, dem Verhältnis von Handgelenk zu Handfläche und dem Formindex

9. September 2022

Eine Literaturübersicht zum Karpaltunnelsyndrom und seinem Zusammenhang mit dem Body-Mass-Index, dem Handgelenksverhältnis, dem Verhältnis von Handgelenk zu Handfläche und dem Formindex. Madani, AM, Gari, BS, Zahrani, EMA, Al-Jamea, LH und Woodman, A. ( 2022). Eine Literaturübersicht zum Karpaltunnelsyndrom und seinem Zusammenhang mit Body-Mass-Index, Handgelenk…

Mehr lesen
Umschlag_1

Melden Sie sich an, um Updates direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!

Melden Sie sich bei uns an und wir senden Ihnen regelmäßig Blogbeiträge zum Thema Handtherapie, Benachrichtigungen jedes Mal, wenn wir neue Videos und Tutorials hochladen, zusammen mit Handzetteln, Protokollen und anderen nützlichen Informationen.