Was? Ich habe gerade einen Auftrag zur Nahtentfernung erhalten…

Wie viele von uns haben in der Schule für Ergotherapie oder Physiotherapie die Nahtentfernung geübt?  NICHT ICH!!

Nahtentfernung

Oft, Hand Chirurgen bitten den Therapeuten, die Nähte zu entfernen, und manchmal heißt es in der Anweisung sogar: „Entfernen Sie die Nähte, wenn Sie dazu bereit sind.“ 

Also was nun? Wie entfernt man fortlaufende Nähte? Zunächst können wir die Grundlagen des Nähens behandeln!

Es gibt zwei grundlegende Klassifizierungen für Nahtmaterial: resorbierbar und nicht resorbierbar. Resorbierbare Nähte erfordern in der Regel keine manuelle Entfernung, da im Körper lebende Enzyme vorhanden sind Gewebe werde sie verdauen. Nicht resorbierbare Stoffe müssen von einem Arzt entfernt werden. Manchmal können sie jedoch dauerhaft darin verbleiben, zum Beispiel werden in Sehnen angebrachte Nähte normalerweise nie entfernt.

Möglicherweise treffen Sie auf Patienten mit unterschiedlichen Nahttypen oder es wurde eine andere Technik für deren Platzierung verwendet.

Die gebräuchlichsten Arten von Nahttechniken finden Sie im Handtherapie Die Einstellung besteht aus unterbrochenen Nahttechniken, gefolgt von kontinuierlichen Nähten.  

Getrennte Nähte:

Nachdem ein Stich gemacht wurde, wird das Material geschnitten und zusammengebunden. Danach wird ein weiterer Stich gesetzt und erneut durchtrennt und zusammengebunden. Dieser Schritt wird normalerweise wiederholt, bis die Wunde geschlossen ist. Diese Technik dauert normalerweise etwas länger als die kontinuierliche Nahtentfernung Technik.

Nahtentfernung

Kontinuierliche Nähte:

Eine Reihe von Stichen, die einen einzelnen Faden verwenden. Dadurch kann die Spannung gleichmäßig verteilt werden. Diese sind in der Regel sehr leicht zu entfernen und können schnell angebracht werden.

Nahtentfernung

Vergrabene Nähte: Dabei wird der Nahtknoten im Gewebe gefunden. Diese Naht wird normalerweise nicht entfernt.

Tiefe Nähte: Diese werden in den Hautschichten und tieferen Geweben platziert. Diese sind entweder kontinuierlich oder unterbrochen. Typischerweise werden diese zum Verschluss von Faszienschichten eingesetzt.

Nun zur Millionen-Dollar-Frage? Wann sollten die Nähte entfernt werden?  

Dies ist oft von Patient zu Patient unterschiedlich und kann davon abhängen, wie gut die Wunde heilt. Wenn der Patient Diabetiker ist und eine schlechte Wundheilung oder einen schlechten Wundverschluss aufweist, neigen Sie möglicherweise dazu, die Nähte etwas länger an Ort und Stelle zu belassen als bei einem kleinen Kind, dessen Schnitt sehr gut heilt.

Richtlinien zur Nahtentfernung

Waffen 7-10 Tage

Dorsaler Aspekt der Hand 10–14 Tage

Handflächen 14–21 Tage

Achten Sie beim Entfernen der Nähte darauf, dass Sie ein steriles Material verwenden Nahtentfernung Bausatz. Nehmen Sie ein Ende des Nahtmaterials und schneiden Sie es ab. Versuchen Sie dabei, so nah wie möglich an der Haut zu bleiben. Ziehen Sie nach dem Schneiden langsam am Nahtfaden.

Nahtentfernung

1 Kommentar

  1. Veröffentlicht von Doublebtc-bab am Februar 20, 2021 um 11:25 pm

    Yourwebhoster.eu

Hinterlassen Sie einen Kommentar






Mehr zum Lesen

Die 6 besten Behandlungen für kleine Fingerfrakturen

4. April 2021

Klienten, die einen Finger- oder Handbruch erlitten haben, fällt es oft schwer, sinnvolle Tätigkeiten auszuüben. Alltägliche Aufgaben wie das Greifen von Gegenständen, das Schneiden von Lebensmitteln, das Abnehmen von Deckeln von Behältern, das Umdrehen von Schlüsseln und viele andere können sehr schmerzhaft sein. Ein Bruch des kleinen Fingers ist besonders anspruchsvoll und schmerzhaft. Dies ist typisch, da der größte Beitragszahler zu…

Mehr lesen

Schulterinstabilität bei Kindern und Jugendlichen

5. Juli 2020

Lin, KM, James, EW, Spitze, E. & Fabricant, PD (2018). Vordere Schulterinstabilität bei Kindern und Jugendlichen: Klinische Behandlung von erstmaligen Luxationen. Aktuelle Meinung in der Pädiatrie, 30, 49-56. doi: 10.1097/MOP.0000000000000566. The Skinny: Schulterinstabilität kommt bei pädiatrischen und jugendlichen Patienten recht häufig vor und wird oft durch eine hohe Reluxationsrate erschwert. Eine Schulterinstabilität tritt typischerweise auf, nachdem…

Mehr lesen

Was ist besser: Schienung des MCP- oder PIP-Gelenks bei der Behandlung des Triggerfingers?

2. Juni 2019

Teo, SH, Ng DC, Wong, YK (2018). Wirksamkeit der Blockierungsorthese des proximalen Interphalangealgelenks im Vergleich zur Blockierungsorthese des Metakarpophalangealgelenks bei Triggerfingern: Eine randomisierte klinische Studie. Zeitschrift für Handtherapie, 1-7. The Skinny – Diese Studie verglich die PIP-Gelenkimmobilisierung mittels eines Oval-8TM mit einer maßgeschneiderten MCP-blockierenden Triggerfinger-Orthesenbehandlung. Im Unkraut…

Mehr lesen
Umschlag_1

Melden Sie sich an, um Updates direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!

Melden Sie sich bei uns an und wir senden Ihnen regelmäßig Blogbeiträge zum Thema Handtherapie, Benachrichtigungen jedes Mal, wenn wir neue Videos und Tutorials hochladen, zusammen mit Handzetteln, Protokollen und anderen nützlichen Informationen.