Vergleich der IP- und MCP-Gelenkschiene für Triggerfinger

Teo, SH, Ng DC, Wong, YK (2018). Wirksamkeit der Blockierungsorthese des proximalen Interphalangealgelenks im Vergleich zur Blockierungsorthese des Metakarpophalangealgelenks bei Triggerfingern: Eine randomisierte klinische Studie. Zeitschrift für Hand Therapie, 1-7.

Die Dünne- In dieser Studie wurde die PIP-Gelenkimmobilisierung mittels eines Oval-8 verglichenTM mit einer individuellen MCP-Blockierorthese im Behandlung von Abzugsfinger

MCP-Gelenkschiene

Im Unkraut – Es wurden Patienten (n=35) mit Triggerfinger (n=43) analysiert. 23 Patienten wurden der PIP-Gelenkschienengruppe und 20 Patienten der MCP-Gelenkschienengruppe zugeordnet. Die Patienten trugen die Orthese acht Wochen lang.   

In beiden Gruppen wurde eine Schmerzreduktion beobachtet, die Schmerzreduktion war jedoch bei der PIP-Gelenkschiene größer als bei der MCP-Gelenkschiene (MCP-Gelenkschiene). Bei QuickDASH gab es nur für die PIP-Schienungsgruppe eine signifikante Verbesserung. Die Patienten trugen die Pip-Gelenkschiene im Vergleich zur MCP-Schienengruppe tagsüber deutlich länger (MCP-Schiene), höchstwahrscheinlich aufgrund des verbesserten Komforts. 

Bring es nach Hause – Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass beide Orthesen bei der Reduzierung der QuickDASH-Werte, der Schmerzlinderung und der Verbesserung der allgemeinen Triggerfinger-Symptome basierend auf der Green-Klassifikation wirksam sind. Allerdings war die Immobilisierungsschiene des Zwerchfellgelenks besser für eine verbesserte Funktion und eine bessere Compliance. 

Die Begründung für die Bewertung. Kleine Stichprobengröße. Alle Patienten mit Komorbiditäten wurden ausgeschlossen, was die Generalisierbarkeit der Ergebnisse einschränkte. Die Immobilisierung des PIP-Gelenks im Vergleich zum MCP ermöglicht mehr Funktion und verbesserte Compliance. Durch die Immobilisierung des MCP schränken Sie den intrinsischen Griff ein, der für die Funktion notwendig ist. Um die auslösenden Symptome zu reduzieren, empfehlen die Autoren das Tragen der Orthese über eine 4-wöchige Dauer von 24 Stunden und anschließend das nächtliche Tragen der Schiene für weitere 3-4 Wochen. 

4 Kommentare

  1. Veröffentlicht von Christine Callaway am August 9, 2021 um 5:25 am

    Der Abzugsfinger lässt sich durch eine chirurgische Entriegelung leicht reparieren. Ich habe es machen lassen. Stück Kuchen.

    • Veröffentlicht von Derek am August 9, 2021 um 8:13 am

      Ich habe gesehen, wie ein Arzt aufgrund eines Unfalls bei einer Freak-Release-Operation einen Finger verlor. Ich habe gesehen, dass das Narbengewebe, das nach einer chirurgischen Entfernung zurückbleibt, einen Triggerfinger nachbildet. Ich habe gesehen, dass ein konservatives Management eine Triggerziffer effektiv behandelt hat.

      Selbst einfache Operationen bergen Risiken für Ärzte, insbesondere wenn Vorerkrankungen wie Diabetes oder Raynaud vorliegen. Vielleicht ist es also am besten, alle Aspekte der Behandlung zu untersuchen, bevor man eine pauschale Aussage macht, oder?

    • Veröffentlicht von npatel am August 9, 2021 um 10:13 am

      Warum vor allen konservativen Maßnahmen eine Operation durchführen lassen? Vor einer Operation würde ich auf jeden Fall eine CSI in Betracht ziehen, die in den meisten Fällen die Situation klärt. Eine andere Sache ist, dass Entzündungen im Körper aufgrund von Stoffwechselproblemen ebenfalls berücksichtigt werden müssen

  2. Veröffentlicht von Liana am August 9, 2021 um 12:02 pm

    Was sind einige Vorschläge für den Triggerfinger im Daumen bei Kindern?

Hinterlassen Sie einen Kommentar






Mehr zum Lesen

CMC-Arthritis-Orthese in der Hand: Mechanik und Zweck

1. November 2020

Eine der häufigsten Diagnosen, die wir in der Handtherapie sehen, ist Arthrose des 1. Karpo-Metakarpalgelenks, wo der Mittelhandknochen mit dem Trapez artikuliert. Dies wird auch als Basalgelenksarthritis (CMC-Arthritis) bezeichnet und führt zu Schmerzen, Gelenkverformungen, Kraft- und Funktionsverlust. Patienten kommen zu uns auf der Suche nach Linderung ihrer Symptome und…

Mehr lesen

Erhöhte Bewegungsfreiheit der Schulter durch Verbesserung des Scapulohumeral-Rhythmus

15. September 2019

Der skapulohumerale Rhythmus ist häufig die Schlüsselkomponente bei der Behandlung von Schulterbeschwerden und der Grund für den Mangel an vollständiger Bewegungsfreiheit der Schulter. Dies kann auch eine entscheidende Komponente sein, um Schulterbeschwerden während der Rehabilitation anderer Erkrankungen der oberen Extremitäten wie Frakturen des distalen Radius, Sehnenverletzungen und Ellenbogenverletzungen vorzubeugen. Skapulohumeraler Rhythmus…

Mehr lesen

K-Tape und Zerebralparese

29. Februar 2020

Allah-Rastii, Z., Shamsoddini, A., Dalvand, H. und Labaf, S. (2017). Die Wirkung von Kinesio-Taping auf den Handgriff und den aktiven Bewegungsbereich der Hand bei Kindern mit Zerebralparese. Iranian Journal of Child Neurology, 11(4), 43-51. The Skinny: Zerebralparese ist eine nicht fortschreitende motorische Beeinträchtigung, die durch eine Verletzung des sich entwickelnden Gehirns verursacht wird und…

Mehr lesen
Umschlag_1

Melden Sie sich an, um Updates direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!

Melden Sie sich bei uns an und wir senden Ihnen regelmäßig Blogbeiträge zum Thema Handtherapie, Benachrichtigungen jedes Mal, wenn wir neue Videos und Tutorials hochladen, zusammen mit Handzetteln, Protokollen und anderen nützlichen Informationen.