Arteriovenöse Malformation (AVM-Hand)

Von: Amalia Garcia

Einführung

Nach Abschluss meiner dreiwöchigen Handtherapie-Rotation der Stufe II habe ich eine Vielzahl häufiger Verletzungen der oberen Extremitäten gesehen, wie z. B. das Karpaltunnelsyndrom, distal Radiusfrakturen, Mallet-Finger, Beugesehnenrisse, Arthritis und mehr. Ein Zustand, der mir auffiel, war einer, von dem ich vorher noch nie gehört hatte und der in dieser Umgebung nicht häufig vorkommt. Ich sah einen Patienten, der sich kürzlich einer Operation unterzogen hatte, bei der sein Flexor digitorum superficialis (FDS) entfernt wurde, der durch eine seltene Bluterkrankung namens Arteriovenöse Malformation geschädigt worden war (arteriovenöse Fehlbildung der Hand). Da ich noch nie von dieser speziellen Erkrankung gehört hatte, beschloss ich, ein wenig zu recherchieren und anhand seines Operationsberichts, der anfänglichen OT-Beurteilung und früherer täglicher Notizen mehr über die Krankengeschichte des Patienten zu erfahren, damit ich die Fortschritte, die er gemacht hat, besser verstehen konnte in den letzten vier Wochen seit dem Eingriff gemacht wurden.

Was ist eine arteriovenöse Malformation? 

Arteriovenöse Malformation (AVM-Hand) ist eine seltene angeborene Gefäßerkrankung, die Verwicklungen und atypische Verbindungen zwischen Arterien und Venen verursacht (Kim et al., 2021). Diese Verfilzungen oder Missbildungen führen dazu, dass das Blut die Kapillaren umgeht und den normalen Blutfluss in den Körperbereich, in dem es sich befindet, stört. Typischerweise treten AVMs im Gehirn und in der Wirbelsäule auf, können aber auch überall im Körper auftreten, wie im Fall dieses Patienten im linken Unterarm. Wenn eine AVM peripher auftritt, kann sie die Durchblutung des umliegenden Gewebes unterbrechen und Schäden verursachen. Bei einigen Personen mit AVM treten möglicherweise nie erkennbare Anzeichen und Symptome auf, während bei anderen mit peripherer AVM möglicherweise Schmerzen im betroffenen Bereich, Muskelschwäche, Ödeme, sichtbare Knoten im betroffenen Bereich sowie Wunden und Geschwüre auf der Haut auftreten. 

AVM und Handtherapie 

Der Patient stellte sich am darauffolgenden Tag der Therapie vor AVM-Handchirurgie mit seiner Mutter, die bei der Erhebung der Krankengeschichte des Patienten behilflich war. Sie gab an, als er fünf Jahre alt war, bemerkte sie, dass sich sein linker Arm „matschig“ anfühlte, als wäre viel Flüssigkeit darin. Nach zwei Jahren der Tests wurde bei ihm eine AVM des Unterarms diagnostiziert (AVM in der Hand). Im Laufe der Zeit verhärtete sich die AVM und der Patient entwickelte eine Volkmann-Handgelenkskontraktur, die ihn in einer 90-Grad-Beugung des Handgelenks hielt. Anschließend unterzog sich der Patient einer Operation zur Entfernung der AVM, des FDS, der Sehne des M. flexor carpi radialis, der Sehne des M. palmaris longus, des Karpaltunnels, des Kubitaltunnels sowie der Neurolyse des N. medianus und des N. ulnaris. Dies bedeutet, dass die AVM hauptsächlich diese Strukturen betraf, der FDS jedoch der primäre Muskel war, der beschädigt wurde und entfernt werden musste. Durch die Kontrakturbildung wurden die übrigen Muskelsehnen gelöst. Die Kontraktur und die AVM selbst beeinträchtigten die N. medianus und ulnaris, was zur Freisetzung des Karpaltunnels und des Kubitaltunnels sowie zur Neurolyse der Nerven aus der AVM führte. 

Der Patient wurde mit einer Schnittlinie von der Handfläche nach medial zur Untersuchung vorgestellt Ellbogen. Die Therapieaufträge umfassten AROM/PROM des Handgelenks, Daumens und der Finger, Nahtentfernung und die Bestellung einer maßgeschneiderten Orthese. Zu seinen Einschränkungen gehörten Schmerzen (im schlimmsten Fall 5/10), eingeschränkter Bewegungsspielraum im Ellenbogen, Handgelenk und den Fingern sowie verminderte Kraft. Der Therapeut fertigte eine individuelle Ruhehandorthese an, um das Handgelenk neutral und die Finger gestreckt zu halten. 

AVM-Hand

Was ist das Ziel?

Für diesen speziellen Patienten besteht sein Hauptziel darin, im Herbst wieder Baseball zu spielen. Darüber hinaus verlässt er sich bei der Ausführung aller ADL- und IADL-Aufgaben auf seine rechte obere Extremität und schützt seine linke obere Extremität nach dem Eingriff. 

Um das vom Patienten gewählte Ziel zu erreichen, besteht der erste Schritt in der Therapie darin, an der ROM seiner linken Seite zu arbeiten Schulter, Ellenbogen, Handgelenk und Finger, um Steifheit zu vermeiden und die Beweglichkeit zu fördern. Es ist auch wichtig, die Operationsnarbe frühzeitig durch Narbenmobilisierung und -massage zu behandeln, um Faszienverklebungen zu minimieren und das Gleiten der Sehne zu fördern. Schließlich ist es wichtig, seine funktionelle grobe Greif- und Kneifkraft zu verbessern, die er benötigt, um seine linke obere Extremität für alltägliche funktionelle Aufgaben zu nutzen. 

Abschluss

AVM ist eine seltene Erkrankung der oberen Extremität. Es ist wichtig, sich die Zeit zu nehmen, alle Diagnosen zu recherchieren, die ein Patient möglicherweise benötigt, um einen wirksamen Behandlungsplan besser umsetzen zu können, der den Patienten dabei hilft, wieder funktionsfähig und unabhängig in ihren geschätzten Berufen zu sein.

Verweise:

ACR, RSNA und. (2020, 21. Januar). Arteriovenöse Malformationen (AVMs). Radiologyinfo.org. https://www.radiologyinfo.org/en/info/avm. 

Kim, R., Do, YS, & Park, KB (2021). Wie man periphere arteriovenöse Fehlbildungen behandelt. Koreanisches Journal für Radiologie, 22(4), 568. 

Mayo-Stiftung für medizinische Ausbildung und Forschung. (2021, 1. Januar). Arteriovenöse Malformation. Mayo-Klinik. https://www.mayoclinic.org/diseases-conditions/arteriovenous-malformation/symptoms-causes/syc-20350544. 

US-Gesundheitsministerium. (nd). Informationsseite zu arteriovenösen Fehlbildungen. Nationales Institut für neurologische Störungen und Schlaganfall. https://www.ninds.nih.gov/Disorders/All-Disorders/Arteriovenous-Malformation-Information-Page

.

3 Kommentare

  1. Veröffentlicht von Aaron Kubistek am September 20, 2021 um 7:42 am

    Interessant
    Was war das Ergebnis? Ist das Kind noch in Behandlung?
    Danach würde es schwer werden, wieder Baseball zu spielen …

    Der Name meiner Tochter ist Amalia!!

  2. Veröffentlicht von rashmi Bhatia am September 26, 2021 um 2:26 pm

    Amalia, ich hoffe, du kannst mir mitteilen, wie der Patient mit der Therapie vorankommt. Ich danke Ihnen für das Teilen .

  3. Veröffentlicht von PATRICIA am November 28, 2023 um 9:18 am

    Ich bin 63 Jahre alt und habe eine AVM im rechten Unterarm. Ich hatte drei Embolisationen. Beim letzten Mal hat der Radiologe versehentlich eine Arterie statt einer Vene Embolisiert. Ich bin während des Eingriffs aufgewacht, es war so schmerzhaft. Das Fleisch in diesem Bereich begann zu nekrose (zu sterben), es verhielt sich wie eine Verbrennung. Das Fleisch starb von innen nach außen und ich habe jetzt eine Umarmungsnarbe auf meinem Oberarm, direkt über meinem Ellenbogen. Ich habe jetzt das Problem, dass ich unglaubliche Schmerzen habe, wenn ich meinen Arm rotiere. Mein Hausarzt hat eine Röntgenaufnahme gemacht und ich habe einen Bruch in der Elle, aus dem ein kleines Stück Knochen herausragt. ICH VERWENDE VOLTAREN GEL GEGEN SCHMERZEN UND ENTZÜNDUNGEN UND ES HILFT. Kommt es mit zunehmendem Alter häufig zu Armbrüchen aufgrund der AVM? KANN ICH ETWAS TUN, UM DAS ZU VERHINDERN? Ich bin nicht gestürzt oder so. Vor langer Zeit, als ich es röntgen ließ, kam der Orthopäde Dr. Er sagte, meine Knochenkanten sahen aus wie von Motten zerfressene Seiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar






Mehr zum Lesen

Video Augmented Hand Therapy nach CVA mit Hemiplegie.

9. September 2023

In der vorherigen Schnellübersicht wurden die positiven Ergebnisse der videogestützten Handtherapie nach einem CVA mit Hemiplegie erörtert. Bitte schauen Sie sich diesen Vlog an, um zu erfahren, wie Sie die Video-Augmented-Box so gestalten, dass sie problemlos in Ihre Klinik integriert werden kann. Video von: Shannon Skowbo

Mehr lesen

Erhöhte Bewegungsfreiheit der Schulter durch Verbesserung des Scapulohumeral-Rhythmus

15. September 2019

Der skapulohumerale Rhythmus ist häufig die Schlüsselkomponente bei der Behandlung von Schulterbeschwerden und der Grund für den Mangel an vollständiger Bewegungsfreiheit der Schulter. Dies kann auch eine entscheidende Komponente sein, um Schulterbeschwerden während der Rehabilitation anderer Erkrankungen der oberen Extremitäten wie Frakturen des distalen Radius, Sehnenverletzungen und Ellenbogenverletzungen vorzubeugen. Skapulohumeraler Rhythmus…

Mehr lesen

Die Einnahme von Alpha-Liponsäure über einen Zeitraum von 40 Tagen nach einer Karpaltunneloperation kann die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung von Säulenschmerzen verringern.

4. August 2019

Filippo, B., Granchi, D., Roatti, G., Merlini, L., Sabattini, T. & Baldini, N. (2017). Alpha-Liponsäure nach Dekompression des Nervus medianus am Karpaltunnel: Eine randomisierte kontrollierte Studie. Das Journal of Hand Surgery, 4, 236–42. The Skinny – Es wurde eine doppelblinde, randomisierte kontrollierte Studie durchgeführt. 64 Patienten wurden nach dem Medianwert zufällig in zwei Gruppen eingeteilt.

Mehr lesen
Umschlag_1

Melden Sie sich an, um Updates direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!

Melden Sie sich bei uns an und wir senden Ihnen regelmäßig Blogbeiträge zum Thema Handtherapie, Benachrichtigungen jedes Mal, wenn wir neue Videos und Tutorials hochladen, zusammen mit Handzetteln, Protokollen und anderen nützlichen Informationen.