Artikelrezension: Beste Techniken zur Ödembehandlung in der Handtherapie

Miller, LK, Jerosch-Herold, C. & Shepstone, L. (2017). Wirksamkeit von Techniken zur Ödembehandlung bei subakuten Handödemen: eine systematische Überprüfung. Zeitschrift für Handtherapie30(4), 432-446. doi: http://dx.doi.org/10.1016/j.jht.2017.05.011 

Von: Ammie Ingwaldson

Die Dünne

Ödeme sind etwas, mit dem Therapeuten täglich zu kämpfen haben, und sind oft Bestandteil der meisten Behandlungen. Der Umgang mit Ödemen kann für Handtherapeuten eine Herausforderung sein. Ödeme beeinträchtigen die Beweglichkeit der Gelenke, die Beweglichkeit des Weichgewebes, die Qualität der Narbengewebebildung, die Funktion und die Kraft. Längeres Ödem kann zu einer erhöhten Schwellung führen Erholung Zeiten und verzögerte Teilnahme an Aktivitäten des täglichen Lebens. Konventionell Techniken zur Ödembehandlung Dazu gehören Massage, Elevation, Bewegung und Kompression. Die manuelle Ödemmobilisierung (MEM) oder Massage erfolgt mit einer „retrograden“ (distal nach proximal) streichende Wirkung mit nur minimalem Druck zur Zugkraft der Haut (manuelle Ödemmobilisierung vs. retrograde Massage).

Kinesiologisches Tape kann als Ergänzung zu MEM zur Ödembehandlung angebracht werden. Es wurde entwickelt, um die Haut anzuheben, einen größeren Zwischenraum zu schaffen und die Lymphdrainage zu fördern. Bei der Elevation wird einfach die Schwerkraft genutzt, um die Ableitung von Ödemen zu unterstützen. Aktive Übungen bekämpfen Ödeme durch Sehnengleiten und Muskelkontraktionen, die als Pumpe wirken und den Ödemfluss fördern. Die Kompression bei Ödemen erleichtert den venösen und lymphatischen Fluss durch Gegendruck und wird am häufigsten durch die Verwendung von Lycra-Handschuhen durchgeführt (wobei ein Druck von etwa 35 mmHg ausgeübt wird). 

Techniken zur Ödembehandlung

Im Unkraut

Es wurde eine systematische Überprüfung durchgeführt, um den Nachweis der Wirksamkeit von Ödembehandlungen auf das Handvolumen zu untersuchen. Zehn Studien wurden identifiziert und erfüllten die Einschlusskriterien von RCT- oder Kontrollstudien. Erwachsene mit subakuter Schwellung aufgrund einer Muskel-Skelett-Verletzung, eines hemiplegischen Schlaganfalls oder einer postoperativen Behandlung wurden innerhalb von 3 Tagen bis 6 Wochen durchgeführt und lieferten Ergebnisse mit einer Volumenmessung (Umfangsmessung). oder Volumetrie). Die Ergebnisse der Studie wurden dann unterteilt in subakutes Ödem aufgrund eines früheren Muskel-Skelett-Traumas oder einer Operation und subakutes Ödem aufgrund eines hemiplegischen Schlaganfalls. Insgesamt gab es in den 10 Studien insgesamt 361 Teilnehmer mit einem Alter zwischen 18 und 85 Jahren. In den Studien wurden 16 Interventionen identifiziert, darunter: kinesiologisches Taping, Massage (retrograd und intermittierend), normale funktionelle Anwendung, Kräftigung, manuelle Lymphdrainage (MLD), MEM, Elevation, gepulste Hochspannung Ultraschall, Kryotherapie, neuromuskuläre Stimulation (NMS), Positionierung/Orthese, aktive/passive Übungen und verschiedene Formen der Kompression (Fadenumwicklung, Isotoner-Handschuh, intermittierende Pneumatik oder Coban). 

Die Ergebnisse der Überprüfung wurden als Hierarchie basierend auf der Qualität der Beweise für Behandlungsstrategien sowohl für Trauma/Operation als auch für Schlaganfall bereitgestellt. 

Die Strategie mit dem höchsten Evidenzniveau für Ödeme nach Trauma/Operation war die Verwendung von MEM zusammen mit konventioneller Therapie. Die Ergebnisse der Studie zeigten eine signifikante Verringerung des Ödems nach 9 Wochen. Es gab keinen signifikanten Unterschied zwischen der Intervention und der Kontrolle (ausschließlich konventionelle Therapie), es wurde jedoch festgestellt, dass die Verwendung von MEM die Gesamtzahl der erforderlichen Sitzungen reduzierte. Die Studien zur Reduzierung von Ödemen nach einem Schlaganfall umfassten Behandlungen von NMES mit üblichen Aktivitäten, Kinesiologie-Tape mit Standardtherapie und intermittierende pneumatische Kompression mit Standardtherapie. Die drei Studien lieferten keine aussagekräftigen Ergebnisse, um festzustellen, ob sie Ödeme wirksam reduzieren konnten. 

Techniken zur Ödembehandlung

Nach Hause bringen

Die Gesamtqualität der 10 Studien war niedrig bis mäßig und die Berichtsqualität der Ergebnisse war schlecht, was sich auf die Fähigkeit auswirkte, die Gültigkeit der Ergebnisse angemessen zu beurteilen. Es war auch üblich, dass sowohl die experimentellen als auch die Kontrollinterventionen nicht genügend Details für die Reproduktion enthielten. Aufgrund des breiten Spektrums an Studien und klinischen Fortschritten seit den 1980er Jahren kam es zu Inkonsistenzen zwischen den MEM- und MLD-Techniken. Nur drei Studien lieferten ausreichende Informationen zu ihrer Stichprobe, um festzustellen, ob sie über ausreichende Aussagekraft zur Identifizierung von Behandlungseffekten verfügten. Der Mangel an Probeninformationen für die verbleibenden sieben Studien erhöht die Wahrscheinlichkeit von Fehlern vom Typ II innerhalb der Überprüfung. Fehler vom Typ I sind wahrscheinlich auch auf die fehlende Randomisierung und Probleme mit der Verblindung zurückzuführen. 

Die Nachbeobachtungszeit reichte von unmittelbar nach der Behandlung bis zu 9 Wochen. Die Berichterstattung über unmittelbare Ergebnisse lieferte keine ausreichenden Daten, um die Gesamtwirkung zu bestimmen. 

Basierend auf den Ergebnissen der Überprüfung sollten Ödeme mit einer Kombination von Ansätzen, einschließlich traditioneller Therapie und MEM, behandelt werden. Die Ergebnisse der Überprüfung sollten aufgrund zahlreicher Einschränkungen mit Vorsicht interpretiert werden. Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Modalitäten, die in den Studien verwendet wurden, war es für die Autoren schwierig, Dosis, Dauer oder Standardintervention zu bestimmen.

Die Ergebnisse der Studie deuten darauf hin, dass Therapeuten bei der Auswahl der Kombination konventioneller Ödembehandlungsmaßnahmen aus Hochlagerung, Bewegung, Kompression und MEM klinisches Urteilsvermögen anwenden sollten. Insgesamt unterstützen die Ergebnisse der Studie den Einsatz von MEM zusammen mit konventioneller Behandlung, um die Anzahl der erforderlichen Sitzungen zu reduzieren. 

Dieser Artikel lieferte eine Level-II-Analyse der Wirksamkeit von Ödembehandlungen auf das Handvolumen. Die für die Überprüfung identifizierten Studien wiesen mehrere Einschränkungen sowie wahrscheinliche Fehler vom Typ I und II auf und umfassten Studien, die über einen breiten Zeitraum (1988–2013) durchgeführt wurden. Dieser Review unterstreicht die Notwendigkeit qualitativ hochwertiger RCTs, um die Wirksamkeit von Therapieinterventionen am Handvolumen bei subakuten Handödemen angemessen beurteilen zu können. 

1 Kommentar

  1. Veröffentlicht von Maria Horton am Januar 15, 2020 um 2:36 am

    Hilfreicher Artikel. Danke schön. Können Sie bitte aktualisieren, was NMES bedeutet?
    Können Sie außerdem einen Link zur Technik für MEM bereitstellen?

    Danke

Hinterlassen Sie einen Kommentar






Mehr zum Lesen

10 Tipps für effektives Lernen für die CHT-Prüfung 

12. November 2022

Das Lernen, effektiv für die CHT-Prüfung zu lernen, ist ein wesentlicher erster Schritt während des Studiums. Wir alle lernen und verarbeiten Informationen unterschiedlich, aber die Umsetzung einiger Strategien kann zu einem effektiveren Lernen führen und unzählige Stunden sparen. Die Leute fragen immer, wie viele Stunden sie pro Woche lernen sollten. Leider gibt es keine einfache Antwort…

Mehr lesen

Handtherapie: Wie man den Klienten mit einer neuen distalen Radiusfraktur behandelt

5. Mai 2019

Ein kurzer Blogbeitrag über die Grundlagen der Behandlung einer distalen Radiusfraktur.

Mehr lesen

Die 4 Stufen der einfachen Wundversorgung in der Handtherapie

5. September 2021

Wundversorgung ist chaotisch. Es kann einschüchternd und beängstigend sein. Bei so vielen Variationen von Wunden (z. B. weißer Haut um die Wunde) und so vielen Produkten auf dem Markt ist es schwierig zu wissen, was, wann und wie man es verwenden soll. Wenn Sie zu einer Wundversorgungskonferenz gehen, verbringen Sie den größten Teil …

Mehr lesen
Umschlag_1

Melden Sie sich an, um Updates direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!

Melden Sie sich bei uns an und wir senden Ihnen regelmäßig Blogbeiträge zum Thema Handtherapie, Benachrichtigungen jedes Mal, wenn wir neue Videos und Tutorials hochladen, zusammen mit Handzetteln, Protokollen und anderen nützlichen Informationen.