3 häufige Gründe für ulnarseitige Handgelenksschmerzen und nicht-chirurgische Handtherapie-Behandlungsoptionen

1.) Arthritis

  • Arthritis tritt auf, wenn die Knochen auf der Ellenseite des Handgelenks aneinander reiben. Ein Beispiel hierfür ist das Ulnar-Impaction-Syndrom (UIS). UIS tritt am häufigsten bei Patienten mittleren Alters auf und ist typischerweise auf eine positive ulnare Varianz zurückzuführen. Es kann auch auftreten, wenn der distale Radius stärker nach dorsal geneigt ist. UIS kann auch durch Aktivitäten entstehen, die eine Belastung der Elle verursachen. Am stärksten von der Impaktion betroffen sind die Ulna und das Lunatum. Typischerweise wird dies mittels Röntgenaufnahmen diagnostiziert, aber wenn es sich zu einem frühen Zeitpunkt im Krankheitsverlauf befindet, kann es sein, dass es nicht nachweisbar ist. Bei anhaltendem Verdacht auf UIS kann eine MRT angeordnet werden. 

     Arthritis Zu den Behandlungsoptionen gehören

  1. Grundsätze zur Aktivitätsänderung/Gelenkschutz
  2. Schmerzbehandlungstechniken für Schmerzen im ulnaren Handgelenk
  3. Patientenaufklärung zum Krankheitsprozess
  4. Wärme: Feuchte Heißpackungen, Paraffinwachs
  5. Kontrastbäder
  6. Schmerzfreie Bewegungsfreiheit des Handgelenks
  7. Neopren-Handgelenkbandagen: Die durch das Neopren erzeugte neutrale Wärme lindert Schmerzen und bietet gleichzeitig sanften Halt
  8. Maßgeschneiderte Ulnarorthese zur Schmerzlinderung. Tragen Sie es nachts und bei Aktivitäten, die die Symptome verschlimmern. 

2.) Handgelenkssehnenentzündung (ECU und FCU)

Sehnenentzündung des Musculus extensor carpi ulnaris.  Dies ist eines der ersten Dinge, die bei der Beurteilung eines Patienten mit Schmerzen im ulnarseitigen Handgelenk überprüft werden müssen. Führen Sie zunächst einen Steuergeräte-Synergietest durch. Der Patient platziert seine Ellbogen Bei 90 Grad ist der Unterarm vollständig supiniert, das Handgelenk ist neutral und die Finger sind vollständig gestreckt. Der Therapeut ergreift Daumen und Mittelfinger und tastet mit der anderen Hand das Steuergerät ab. Anschließend führt der Patient den Daumen gegen Widerstand ab. Der Therapeut stellt sicher, dass es zu einer Muskelkontraktion sowohl der FCU als auch der ECU kommt. Das Wiederauftreten von Schmerzen entlang der ulnaren Seite des Handgelenks gilt als positiver Test für eine ECU-Tendinitis (Ulnarsehnenentzündung). 

Ulnaris-Sehnenentzündung des Handgelenks
ECU-Synergietest

Sehnenentzündung des Musculus flexor carpi ulnaris.  Der Patient legt seinen Unterarm in Supination auf den Tisch. Der Therapeut platziert das Handgelenk des Patienten in Ulnardeviation und leichter Handgelenkstreckung. Über dem fünften Mittelhandknochen wird Widerstand in Richtung der Streckung und radialen Abweichung ausgeübt, während der Therapeut mit der anderen Hand die FCU auf Schmerzen und Empfindlichkeit abtastet.

Ulnaris-Sehnenentzündung des Handgelenks
Palpierende FCU

Zu den Behandlungsoptionen für Sehnenentzündungen gehören:

1.) Schmerzfreie Bewegungsfreiheit, Bewegung der Gelenke und Gleiten der Sehnen sorgen für die synoviale Ernährung der Gelenke und des umliegenden Gewebes

2.) Lassen Sie den Patienten 3 Wochen lang ständig eine individuelle Ulna-Handgelenkstütze tragen und dann weitere 3 Wochen nur nachts (insgesamt 6 Wochen).

3.) Entzündungshemmende Behandlungen, Eis, Hitze, Ultraschall, interferenzielle, instrumentengestützte Mobilisierung des Weichgewebes

4.) Geben Sie Anweisungen zur Aktivitätsänderung

Ulnaris-Sehnenentzündung des Handgelenks

3.) TFCC-Verletzung

  • TFCC-Verletzung:  Der dreieckige Faserknorpelkomplex ist ein Netzwerk aus Bändern, Sehnen und Knorpel. Wussten Sie, dass es der Hauptstabilisator des Handgelenks ist? Es unterstützt Greifaktivitäten, Gewichtsbelastung und Supination/Pronation. Eine TFCC-Verletzung kann aus dem Nichts auftreten. Was sind also die Anzeichen einer TFCC-Verletzung?
    • Schmerzen, die sich beim Greifen und Drehen verschlimmern (z. B. beim Öffnen einer Tür)
    • Crepitus
    • Schmerzen bei Belastung
    • Gefühl der Instabilität
    • Kann atraumatisch oder traumatisch sein. Tränen vom Typ 1 sind traumatisch. Dies kann durch einen Sturz auf die ausgestreckte Hand oder durch übermäßige Rotation des Unterarms auftreten. Tränen vom Typ 2 sind degenerativ oder chronisch. 
    • Ein positives Fovea-Zeichen. Hierbei übt der Therapeut äußeren Druck auf die Fovea des Ulnaknochens aus. Wenn Schmerzen auftreten, kann dies auf eine TFCC-Verletzung hinweisen. Denken Sie daran, auch das andere Handgelenk zu überprüfen!!!

Zu den Optionen zur Behandlung von TFCC-Verletzungen gehören:

  1. Entzündungen lindern: Vereisung, Erwärmung, Kontrastbäder, Interferenz, Ultraschall
  2. Weisen Sie den Patienten an, keine Aktivitäten mehr auszuführen, die die Symptome verschlimmern. Dabei handelt es sich typischerweise um Aktivitäten wie Golf
  3. Weisen Sie den Patienten an, Handbewegungen wie schweres Greifen, Auswringen und Bewegungen, bei denen das Handgelenk gedreht und gedreht wird, zu vermeiden Schmerzen im ulnaren Handgelenk beim Verdrehen
  4. Tragen Sie eine individuelle Handgelenkstütze. Der typische Trageplan besteht darin, die Schiene drei Wochen lang ständig und drei Wochen lang nur nachts zu tragen (insgesamt also 6 Wochen).
  5. Wenn der Patient eine Ruhigstellung nicht verträgt, kann ein unterstützendes Tape angebracht werden
  6. Umbau des Arbeitsplatzes: Anleitung zu guter Körperhaltung und Ergonomie 
  7. Sobald die Schmerzen abgeklungen sind und das Tragen einer Schiene nicht mehr angezeigt ist, beginnen Sie mit einem propriozeptiven Handgelenksprogramm

8 Kommentare

  1. Veröffentlicht von Brain Rozzelle am Oktober 19, 2019 um 1:34 am

    Ich mag diese Website, weil es hier so viele nützliche Dinge gibt :D.

    • Veröffentlicht von Josh MacDonald am Oktober 31, 2019 um 9:30 am

      Ich freue mich sehr, dass es dir gefällt!

  2. Veröffentlicht von Katie am Oktober 17, 2020 um 12:52 pm

    Ich denke, Sie haben mein Problem gelöst. TFCC beschreibt genau das, was ich habe. Ich habe mir vor etwa einem Jahr das Handgelenk verletzt, als ein 3-Gallonen-Wasserspender ausrutschte und mein Handgelenk nach hinten beugte. Der Schmerz war nicht intensiv, aber etwa einen Monat lang störend. Es wurde zwar besser, aber jetzt, wo ich wieder trainiere, ist der Druck auf meine Handfläche ziemlich schmerzhaft, wie zum Beispiel bei einer einhändigen Yoga-Planke. Nach einem Arbeitstag sind mir jetzt auch die anderen Handflächenschmerzen aufgefallen. Ich bin mir sicher, dass die Ergonomie meines Computers verbessert werden muss!

  3. Veröffentlicht von maria am November 19, 2020 um 4:27 am

    Ich glaube, ich habe TFCC und bei mir handelt es sich um einen Typ-2-Riss, der degenerativ ist, da ich über 50 bin und meine Hand wahrscheinlich überbeansprucht habe. Ich hatte eine speziell für mein Handgelenk angefertigte Handgelenkstütze, die ich noch am selben Tag mit nach Hause nehmen konnte, als ich meinen Handtherapeuten aufsuchte. Mein Handgelenk macht ein hörbares Klickgeräusch, was ich absichtlich mache, um den Spannungsaufbau zu lindern. Es gibt Schmerzen bei Aktivitäten, bei denen das Handgelenk gedreht wird – vom Zähneputzen, dem Spülen tiefer Töpfe, der Verwendung von Zahnseide bis hin zum Anlegen des Sicherheitsgurts (ich muss meine andere Hand benutzen) – also würde im Grunde alles, was mein Handgelenk verdrehen würde, die Beschwerden verschlimmern. Ich muss ein MRT machen. In der Zwischenzeit muss ich nur darauf achten, wie ich meine Hand benutze.

    • Veröffentlicht von Melissa am Januar 5, 2022 um 5:50 pm

      Wenn Sie dies noch nicht behandelt haben, kann ich einen schnellen Selbsttest auf TFCC-Risse durchführen, den ich als „Tischtest“ bezeichne. (Ich habe diese Diagnose vor einigen Jahren selbst gestellt, und als ich dann zum Arzt ging, bestätigte er mir, dass ich mich für den chirurgischen Weg entschieden habe, da die Verletzung schon eine ganze Weile her war und ich nicht glaubte, dass dies wahrscheinlich sei zu diesem Zeitpunkt selbst zu heilen – erwies sich als schlau von mir, denn ich hatte so ziemlich einen kompletten Riss, der durch Immobilisierung nicht von selbst hätte heilen können. Ich spiele Tennis, also falls einer meiner Teamkollegen über Ellenbogengelenk klagt (Bei Schmerzen sage ich ihnen immer, dass sie als Erstes einen „Tischtest“ machen sollen, da dieser Test ihnen sofort zeigt, dass es sich nicht nur um eine geringfügige Belastung durch das Spielen handelt.) Stellen Sie sich vor eine Theke wie eine Frühstückstheke oder setzen Sie sich vor ein Esszimmer Legen Sie Ihre Handflächen unter den Tisch und berühren Sie mit der Vorderseite nach oben die Unterseite der Theke oder des Tisches. Drücken Sie vorsichtig, als ob Sie versuchen würden, den Tisch vom Boden abzuheben. Wenn Sie plötzliche Schmerzen in Richtung der ulnaren Seite Ihres Handgelenks (kleiner Finger) verspüren, ist ein TFCC-Riss wahrscheinlich.

      • Veröffentlicht von Dean McAllister am November 9, 2022 um 5:44 am

        Wie lange dauert die Genesung nach dieser Operation? Erfolgsrate? Wie viele Stiche? Ich denke, es liegt in meiner Zukunft. Mein MRT war nicht schlüssig und sagte, es könnte an mehreren Dingen liegen, es ist 6 Jahre her, ich bin 50 und habe 30 Jahre lang Gewichte gehoben, Physiotherapie und Schienen helfen nicht. Ich arbeite jetzt mit meinen Händen ...

  4. Veröffentlicht von Sheeraz Hussain queashi am März 30, 2022 um 10:10 pm

    Ich habe Schmerzen im Handgelenk meiner linken Hand. Es tut sehr weh, wenn ich versuche, ein paar Harvey-Sachen aufzuheben.

  5. Veröffentlicht von JH am Oktober 25, 2022 um 6:22 am

    Schätzen Sie den Inhalt und es ist schön, die Sichtweise eines erfahrenen OT zu diesen Dingen zu sehen!

Hinterlassen Sie einen Kommentar






Mehr zum Lesen

Belastungstoleranz der oberen Extremität

24. Januar 2021

Barlow, SJ, Scholtz, J. & Medeiros (2020). Belastungstoleranz des Handgelenks bei gesunden Erwachsenen. Journal of Hand Therapy, xxx, derzeit im Druck. Schmerzen und Instabilität des dünnen Handgelenks kommen häufig vor und können bei akuten oder chronischen Verletzungen auftreten. Dies führt zu erheblichen Funktionsstörungen, einschließlich der Unfähigkeit, axiale Belastungen durch die obere Extremität zu ertragen. Es gibt…

Mehr lesen

Der Einsatz neuromuskulärer Elektrostimulation bei Lähmungen der oberen Extremitäten

17. Januar 2024

Der Einsatz neuromuskulärer Elektrostimulation bei Lähmungen der oberen Extremitäten Von: Mikayla Murphy Martin, R., Johnston, K. & Sadowsky, C. (2012). Neuromuskuläre Elektrostimulation – unterstütztes Greiftraining und Wiederherstellung der Funktion in der tetraplegischen Hand: Eine Fallserie. Das American Journal of Occupational Therapy, 66(4), 471-477. https://doi.org/10.5014/ajot.2012.003004 The Skinny Der Zweck der Studie war es…

Mehr lesen

Risikofaktoren für das komplexe regionale Schmerzsyndrom (CRPS) bei Patienten mit Handtrauma

12. März 2023

Handtrauma und CRPS bei Patienten, die an einer Handtherapie teilnehmen Von Tristany Hightower Savaş, S., İnal, EE, Yavuz, DD, Uslusoy, F., Altuntaş, SH, & Aydın, MA (2018). Risikofaktoren für ein komplexes regionales Schmerzsyndrom bei Patienten mit chirurgisch behandelten traumatischen Verletzungen, die eine Handtherapie besuchen. Journal of Hand Therapy, 31(2), 250–254. https://doi.org/10.1016/j.jht.2017.03.007 Die…

Mehr lesen
Umschlag_1

Melden Sie sich an, um Updates direkt in Ihren Posteingang zu erhalten!

Melden Sie sich bei uns an und wir senden Ihnen regelmäßig Blogbeiträge zum Thema Handtherapie, Benachrichtigungen jedes Mal, wenn wir neue Videos und Tutorials hochladen, zusammen mit Handzetteln, Protokollen und anderen nützlichen Informationen.